Sportwissenschaft Graz:

Gemeinsam mit Profis zum Trainingsziel

 Setzen Sie Ihre Zeitressourcen effizient ein, indem Sie auf einen medizinisch fundierten Trainingsplan vertrauen. Unsere Profis für Sportwissenschaft und Trainingstherapie begleiten Sie sogar bei der Umsetzung Ihres Trainings –  auf Wunsch auch über den Bildschirm.

Die WHO empfiehlt: Pro Woche mindestens 150 Minuten Sport in moderater Intensität wie Radfahren oder schnelles Gehen. Oder mindestens 75 Minuten kräftigender Sport wie intensives Lauftraining. Diese allgemeinen Empfehlungen sind ein guter Richtwert – letzten Endes muss aber auf die individuellen Rahmenbedingungen eingegangen werden. Die Sportwissenschaft setzt dabei auf die Sportmedizin auf, nach der sportmedizinischen Leistungsdiagnostik erfolgt die sportwissenschaftliche Trainingsberatung.

 

Trainingsplan und laufende Re-Tests

Individuell ausgerichtet auf die Ziele – und auf Basis der vorhandenen Zeitressourcen – erstellen wir einen Trainingsplan für Sie. Auch auf Ihre Sport-Vorlieben gehen wir ein: Es muss nicht immer Laufen oder Radfahren sein, wenn man diesen Sportarten wenig abgewinnen kann. Es gibt unzählige Alternativen – vom Tanzen über das Wandern bis hin zum Schwimmen. Und natürlich kann sich im Laufe des Trainings auch zeigen, dass Art und Umfang angepasst werden müssen. Mit laufenden Re-Tests und Fortschritts-Monitoring bleiben wir gemeinsam am Ball.

 

Trainingstherapie: Bewegung als Medikament nutzen

Einer unserer Schwerpunkte ist die Trainingstherapie, mit der verschiedenste Erkrankungen therapiert oder Risikofaktoren reduziert werden können. Dies lässt sich beispielsweise durch ein gezieltes Ausdauer- und Krafttraining bei Diabetes oder Übergewicht umsetzen – idealerweise in Kombination mit einer professionellen Ernährungsberatung. Darüber hinaus ist es möglich, Bluthochdruck oder erhöhte Cholesterinwerte durch regelmäßiges Training sehr gut zu behandeln. Ebenso weitere Zivilisationskrankheiten wie Fettleber, die oft durch Bewegungsmangel (mit-)verursacht sind. Selbst bei bereits bestehenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Bypass- oder STENT-Versorgung wirkt Bewegung oft besser als ein einzelnes Medikament. Mehr dazu auch im Fachartikel „Bedeutung des Krafttrainings zur Prävention und Rehabilitation internistischer Erkrankungen“ in der Wiener klinischen Wochenschrift. 

Auf Wunsch begleiten Sie unsere Partner von Fielsbetter auch bei der Umsetzung Ihrer Trainingseinheiten. Der Ort für die Personal Coachings kann dabei flexibel vereinbart werden, auch eine Online-Begleitung über den Bildschirm ist möglich.

 

Sonderangebot: Fitnessprofil SPORT-med-GRAZ

Wir erstellen für Sie ein umfangreiches Fitnessprofil mit Messung von Größe, Gewicht, Bauchumfang, Ruhe-EKG und Blutdruck. Inkl. Herz-Kreislauftest, Rumpfkraftmessung, Wirbelsäulenscreening  sowie Messung der Koordinations- und Balancefähigkeit, Beweglichkeitscheck und Messung des Körperfettanteils. Dieses Angebot ist optimal mit einer Vorsorgeuntersuchung kombinierbar. 

Kontaktieren Sie uns

Tel: +43 (0) 316/81 80 80
Fax: +43 (0) 316/81 80 80 – 80

office@sport-med-graz.at

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 8:00 – 12:00 Uhr
Montag & Dienstag: 13:00 – 15:30 Uhr

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Schönaugasse 8a
A-8010 Graz

Parkmöglichkeit: APCOA-Parkhaus Schönaugasse 6
(20 Meter vom Ordinationseingang entfernt)